Sonntag, 13. Februar 2011

get the look

Vielleicht kennt ihr das ja... ihr blättert durch ein Klatschmagazin oder eine Modezeitschrift, seht ein Outfit dass euch total gut gefällt und denkt euch: "Das MUSS ich nachstylen..." Falls nicht, bin ich wohl ein kleiner Freak ;D Mir ging es so als ich vor ein paar Monaten das H&M Magazin durchgeblättert habe... Seit dem war ich auf der Suche nach der tollen Jacke die das Model trug, im H&M Online-Sale habe ich sie nun für 39,95€ (vorher 59,95€) ergattert, ich finde sie wahnsinnig toll... Leider ist sie etwas zu groß, kleiner gab es sie nicht mehr... Was sagt ihr, soll ich sie behalten, oder sieht man dass sie ein bisschen zu groß ist?

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

[edit] Hab mir den Wecker für heute auf 05:30 Uhr gestellt, vom Bett aus das hübsche Jäckchen in ner Größe kleiner in meinen Warenkorb gelegt und bis 07:30 Uhr glücklich und zufrieden weiter geschlafen. Yay! :D

dress, belt, jacket H&M
bag New Yorker
wedges Tally Weijl

Devil


So, ich war dann also gestern noch im Kino und habe mir Devil angesehen. Aus dem Trailer wird eigentlich schon alles klar, 5 Personen bleiben in einem Aufzug stecken und einer von ihnen ist der Teufel, in Gestalt eines Menschen. Nicht mehr und nicht weniger. Kurz bevor der Aufzug ausfällt, stürzt sich ein Mann aus dem 35. Stockwerk des Gebäudes, in dem der Lift plötzlich zu streiken beginnt, der Selbstmord bietet die Grundlage des Bösen und der Teufel nährt sich daran und hat einen Grund Menschen zu töten, die es aufgrund ihrer schlechten Taten die sie begangen haben, nicht verdient haben weiter zu leben. Nachdem immer wieder der Strom in der Aufzugkabine ausfällt und eine Frau urplötzlich eine schlimme Verletzung am Rücken hat, die scheinbar aus dem nichts entstand, ist sich der Wachmann Ramirez ziemlich schnell sicher dass der Teufel seine Hand hier im Spiel haben muss. Er ist sehr religiös und glaubt aufgrund einer Geschichte die ihm seine Mutter immer erzählte als er noch ein Kind war, dass es kein Zufall war dass genau diese 5 Personen in diese missliche Lage gelangt sind. Jeder einzelne hat mächtig was auf dem Kerbholz (blöder Ausdruck, aber es passt so gut^^) und gehört wohl eher zu den "Bösen"... Nachdem die Frau verletzt wurde, wurde die Polizei eingeschaltet, die Detectives wollen von diesem Ammenmärchen das der Wachmann ihnen zu erzählen versucht natürlich nichts wissen. Immer wieder flackert das Licht im Aufzug und die Wachmänner und Detectives verfolgen über die Überwachungsbildschirme das Geschehen. Aufgrund eines technischen Defekts kann man zwar zu den Gefangenen sprechen, allerdings funktioniert die Gegensprechanlage im Aufzug nicht und man kann nicht hören was darin vor sich geht. Nachdem das Licht das 2. Mal ausfällt, liegt der Matrazenverkäufer Vince tot am Boden, getötet durch eine Scherbe aus dem Aufzugspiegel... Die Situation in einem Aufzug auf wenigen Quadratmetern festzusitzen ist schon beklemmend genug, wenn dazu noch eine Leiche auf dem Boden liegt, ist das Unglück perfekt. In der Geschichte von Ramirez sterben alle Personen die dem Teufel begegnen, und es scheint so, als würde es sich bewahrheiten...

Zu viel möchte ich auch nicht schreiben, vielleicht gibt es ja einige von euch die sich den Film ansehen möchten. Ich wollte eigentlich eine fertige Filmbeschreibung aus Wikipedia oder sonst woher nehmen, weil ich nicht so gut darin bin Filminhalte wiederzugeben, allerdings wird da schon ALLES verraten. Ich bin mir ziemlich sicher dass dieser Film bei so ca. 70% der Kinogänger unheimlich schlecht ankommen wird. Ich fand ihn allerdings sehr gut. In der heutigen Zeit ist ein Horror-Thriller traurigerweise nämlich nur dann gut, wenn unheimlich viel Blut fließt und der Film eigentlich nur aus Gemetzel besteht, wie diese Filme im "SAW"-Stil. Wenn man nicht an Geister oder Übernatürliches glaubt, sollte man sich z.B. auch Paranormal Activity sparen, denn dann findet man den Film wohl auch einfach nur langweilig und schlecht. Ich allerdings glaube an das Gute und das Böse, dass es eine höhere Macht gibt, übernatürliche Wesen und all das. Deshalb ging mir "Devil" am Ende auch ganz schön an die Psyche. Ich habe noch keinen Film gesehen in dem der Teufel so brutal vorging und einfach nur böse und tötend dargestellt wurde. Oft wird er als jemand gezeigt, mit dem man verhandeln kann, nicht jedoch in diesem Film. Auch das Ende war sehr gelungen, wie ich finde, ich war wirklich geschockt... Der Film ist durchgehend spannend und einen Kinobesuch auf jeden Fall wert. Aber wie gesagt, wenn man nicht daran glaubt, dass so etwas wie der Teufel wirklich existieren könnte, sollte man eher die Finger davon lassen, denn dafür fließt zu wenig Blut und der Film ist "total scheisse und langweilig" - O-Ton der Kinobesucher die neben uns gesessen haben ;)


"Am Ende der Geschichte tröstete mich meine Mutter immer und sagte: Hab keine Angst, denn wenn es den Teufel gibt, dann muss es auch Gott geben."

Samstag, 12. Februar 2011

saturday night, dance,I like the way you move...

Ich bin ja eigentlich gar nicht so sehr in Feierlaune wie mein Post-Titel vermuten lässt ;) Nene... Ich war gestern mit Freunden unterwegs und bin alt. Fühl mich jedenfalls so weil ich irgendwie nur 1x am Wochenende wirklich weggehen kann und denn Rest chillen muss, traurig aber wahr :D Ich geh dann vielleicht mit meinem Herzchen ins Kino, "Devil". Find den Trailer ganz gut... Ich musste schon bei der Vorschau aufschreien weil ich so erschrocken bin, weiß gar nicht ob das so ne gute Idee ist schon wieder so einen Film im Kino anzuschauen der mich nachts dann nicht mehr los lässt... Mal sehen ^^ Ich quatsch hier wieder so blöd rum, sorry :) Wollte euch eigentlich nur schnell mein Kleidchen zeigen dass ich im H&M Sale ergattern konnte ("addicted to shopping" und so... ;)), es wurde von 34,95€ auf 17,45€ reduziert :) Ich mags... Ich steh sowieso total auf Chiffon und verspielte mädchenhafte Kleidchen :) Den Cardigan habe ich auch aus dem Sale, 12,95€. Naja, das wars :) Habt noch einen schicken Abend und ein schönes Restwochenende :)


Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Ach jaaa... Tynipic ist ein *%&*$**§*)"...
Meine Bilder werden immer total unscharf wenn ich sie hochlade... Weiß jemand wie ich den neuen Fotouploader von Blogger bekomme? Auf meinem Abnehm-Blog kann ich die Bilder über Blogger total groß hochladen, hier aber nicht... weiß jemand Abhilfe?

Freitag, 11. Februar 2011

Also ich mag das ja gar nicht...

...wenn die H&M Kleidchen so teuer sind.

Ist das erste nicht niedlich? :) Aber es kostet schon wieder 49,95€, das sind ja 100 Mark Leute - ich weiß, ich bin wie eure Omi ;) Und das Oneshoulder gefällt mir auch total gut, auch wenn blau nicht so meine Farbe ist... Weiß jemand ob es das im Laden noch in anderen Farben gibt? Ist ja manchmal so, dass nicht alle Farben im Onlineshop erhältlich sind... Aber 40€ sind mir eh ein bisschen zu viel. Bin ich geizig, oder seht ihr das ähnlich?



Image and video hosting by TinyPic


Das letzte gefällt mir nicht sooo gut, da ich kein Fan von Kleidern bin die "unten auf gehen", ihr wisst bestimmt was ich meine :) Das steht mir irgendwie nicht... Aber ich brauche meine 3 Kleider in einer Reihe ;D

Mittwoch, 9. Februar 2011

"Ist das eine Banane in Ihrem Handtäschchen?

...oder freuen Sie sich einfach nur mich zu sehen?"

Ziemlich abgedroschener Witz aus einer Sex and The City-Folge, aber daran musste ich irgendwie denken als mein Obst so aus der Tasche raus schaute ;) Ich hatte heute einen freien Tag und konnte mal ein paar Sonnenstrahlen einfangen... Ist ja sonst leider nicht möglich wenn ich kurz vor 18 Uhr nach Hause komme. Mein Freund hatte heute einen Arzttermin und ich habe ihn hingefahren. Er hat sich vor ca. 2 Wochen die Hand gebrochen (auch noch die rechte...) und konnte so natürlich nicht fahren. Danach waren wir noch ein bisschen in der Stadt, haben lecker italienisch gegessen und ich habe mir bei NewYorker die Alexabag gekauft, die schönste die ich bisher gesehen habe :) Ihr habt sie sicher schon gesehen, hab jetzt kein Bild gemacht...

Manuel kann jetzt erst mal keine Fotos von mir machen, ich und der Selbstauslöser sind leider nicht die besten Freunde... Da muss ich noch ein bisschen üben :) Heute war es wieder so warm dass meine dünne Bikerjacke gereicht hat, total schick :)

Image and video hosting by  TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

ooooha seht ihr die Stalker-Oma?
Image and video hosting by TinyPic

und hier noch was schickes:

Image and video hosting by TinyPic

ich liebe gesalzene Chips... und sie lieben mich auch :D

und das Kleid mit der Spitze am Rücken aus meinem vorigen Post ist heute angekommen, es ist total schön :) Der Stoff ist zwar nicht so toll, aber es ist so süß und kostet nur 1o€. Tragebilder folgen :) Habt noch einen schönen Abend :-*

Nicht wundern dass ich alle 2 Tage meinen Header ändere... irgendwie bin ich grad mit allem unzufrieden...

Freitag, 4. Februar 2011

Das Kleid aus der Werbung...

Mit der schicken Spitze am Rücken ist wieder online und kostet nur 9,95€ :) Gerade eben, kurz vor 9, waren noch alle Größen da, also los los! :D Die anderen beiden Kleidchen kosten ebenfalls unter 10€, falls es jemanden interessiert (das "Spitzenkleid" hätte alleine so einsam ausgesehen...)



Image and video hosting by TinyPic


H&M



Donnerstag, 3. Februar 2011

Day 17 - a TV show you´re currently addicted to

Ehrlich gesagt glaube ich, dass mit mir irgendwas nicht stimmt. Die ganzen Serien die alle immer wahnsinnig toll finden, finde ich langweilig. Ich kann mit How I Met Your Mother absolut nichts anfangen (ist wie Friends, nur irgendwie unlustig...), Greys Anatomy ist auch nichts für mich, Gossip Girl konnte mich noch nicht so recht begeistern und auch Two And A Half Men finde ich in letzter Zeit so was von langweilig (ganz anders als die ersten Staffeln, 1.-3. waren toll!)

Das macht mich jetzt bestimmt total unsympathisch, oder? ;)

Wenn ich mich unter der Woche auf etwas freue, dann auf Desperate Housewives, aber auch die haben in letzter Zeit extreeeem nachgelassen. Die Folge gestern war doch auch nicht das Wahre, oder?

Was ich aber nach wie vor liebe und wohl immer toll finden werde ist King Of Queens :) Als die letzte Folge ausgestrahlt wurde war ich unfassbar traurig... Ich habe bis auf die letzte Staffel alle DVDs zu Hause und schaue die Folgen auch sehr oft an, die Gags sind einfach die Besten und ich kann auch noch lachen wenn ich die Folge schon 100x gesehen hab :) Ich liebe es!

Dienstag, 1. Februar 2011

Day 15 - something you regret

Man sollte ja eigentlich nie etwas bereuen, da man bekanntlich aus Fehlern lernt und an ihnen wachsen kann, nur leider gibt es wirklich etwas das ich gerne rückgängig machen würde... Ich war 14. So gut wie jedes Mädchen hatte eines. Klar, dass ich dann auch eines haben musste. So wie damals jeder Buffalo Schuhe (diese furchtbar hässlichen Plateaus...), diese Tattoo-Armbändchen oder 3 Ohrlöcher an jedem Ohr haben musste, kam der Trend der Bauchnabelpiercings. Fand ich damals wahnsinnig toll, 3 Mädchen aus meiner Klasse waren bereits gepierct und meine beste Freundin und ich wollten dann auch unbedingt eins haben... Böser Fehler, wie ich heute weiß. Mit 14 Jahren brauchte ich natürlich die Einverständniserklärung meiner Eltern, die wirklich nicht leicht zu überreden waren. Ich war wirklich hartnäckig und habe sie regelrecht angefleht es mir zu erlauben, "Die anderen dürfen es doch auch!". Heute wünschte ich, sie wären nicht weich geworden und hätten es mir nicht erlaubt. Damals wäre ich sicher furchtbar sauer, enttäuscht und was weiß ich noch alles gewesen, aber heute wäre ich froh darüber. Wie so oft wenn man es denn Eltern anfangs nicht glauben möchte, hab ich Recht? ;)

Wenn ich es rausnehmen würde, wäre dort eine nicht ganz so schicke Narbe, also lasse ich es trotzdem weiterhin drin. Aber ich sag euch, ich bin echt froh dass damals in meiner beinflussbaren Phase wenigstens der "Arschgeweih-Hype" schon vorbei war :D

Blogvorstellung

Image and video hosting by TinyPic

Kann es sein dass ich das zum ersten Mal mache?
Wurde ja wohl auch mal Zeit :) Ich möchte euch heute den Blog der süßen Jennifer vorstellen. Sie schreibt auf Black Bird über Mode, ihr Leben und alles was sie momentan bewegt. Unterstrichen wird jeder einzelne Post mit wirklich tollen Fotos die man sich gerne anschaut :) Schaut einfach mal bei ihr vorbei, ein Klick lohnt sich ;)