Sonntag, 5. September 2010

eine kleine Anleitung zur Verärgerung der Damen, die bei H&M hinter dir an der Kasse stehen

oder: das hat man davon, wenn man alles kaufen muss nur weil es reduziert wurde...


Ich schlenderte schon eine ganze Weile durch den Laden, ohne auch nur ein einziges Teil gefunden zu haben (was mir bei H&M so gut wie nie passiert....). "Oh, das Kleidchen ist ja süß, aus Chiffon und mit schicken Volants und so..." Preis? 39,90 €. Ach nee, das muss dann doch nicht unbedingt sein... So ging es mir gestern mit so ziemlich jedem Kleidungsstück dass ich mir näher angeschaut habe, also beschloss ich mal nach oben zu gehen und den Sale-Bereich unter die Lupe zu nehmen. Sale-Schilder bewirken eine magische Anziehungskraft auf mich, da gibts echt nichts schlimmeres. Mein Kopf schaltet sich in dem Moment aus, in dem ich die riesigen Sale-Schilder bei H&M, die ungefähr 2mal im Jahr für längere Zeit die Schaufenster schmücken, schon von weitem sehen kann. Da kann ich gerade in ein noch so interessantes Gespräch verwickelt sein, wenn ich mit meiner Begleitung (Freund, beste Freundin, Mutter...) unterwegs bin, weiß die betroffene ( oh ja, BETROFFEN ist das richtige Wort :D) Person schon was los ist. Dann kämpft nämlich jeder für sich. "Ich geh mal davon aus dass du zuerst zu H&M willst. Da wir uns dann jetzt wahrscheinlich eh verlieren, kannst du mich ja später einfach anr..." Egal, ich bin schon weg.

Jedenfalls gestern. Nichts frustriert mich mehr, als zum shoppen extra in die Stadt zu fahren und ohne eine vernünftige Ausbeute wieder nach Hause zu kommen. Also MUSSTE ich einfach schauen ob es nicht noch ein paar Reste aus dem Sale gibt... Mit den reduzierten Überbleibseln ist es so, ich schaue nicht nach dem, was ich schön finde, sondern hauptsächlich einfach nur nach meiner Größe. Spätestens in der Umkleide sehe ich dann, was ich mir für einen Mist auf den Arm geladen habe ;) Da war dieses Jeanstop. Ganz süß, musste ich aber nicht unbedingt haben... Also schaue ich weiter. Das gestreifte Maxikleid. In weiß-lila. Finde ich eigentlich nicht sooo schön... Preis? 5€. Was für ein Schnäppchen! Welche Größen sind noch da? XS und L. Typisch. Egal, ich nehms in XS und nehme einfach 5 Kilo ab (was ja auch total leicht ist...), ein guter Plan. Auch der Rest findet sich nicht mehr in meiner Größe. Ein gestreiftes Shirt in 34, ein süßer Rock in 40, Budapester in 38 - also nichts in meiner eigentlichen Größe. Egal, hauptsache reduziert.

Wo war noch mal das Top aus Denim? Ach ja, da hinten. 40, 42, 34, 40, 34, 36 - top! Ich kannte das schon aus dem Online-Shop, da kostet es nur noch 10€. Im Laden war es dann noch mal 3€ billiger, Grund genug es mitzunehmen. Also ging ich mit meiner "Ausbeute" Richtung Umkleide-Kabinen, und zog all die viel zu kleinen und viel zu großen Teilchen an. Das einzige was mir passte war das Jeans-top (da es ja auch das einzige Teil in meiner Größe war...). Also siegte die Vernunft, und ich hängte den Rest wieder an die Stange. Danach ging ich in Richtung Kasse, bei der die Schlange schon fast bis zum Ausgang reichte. Sollte ich mich jetzt wirklich eine halbe Stunde wegen einem einzigen Teil anstellen, nur um etwas gekauft zu haben und nicht mit leeren Händen nach Hause zu kommen? Ähm... ja.

Also stand ich da... Es vergingen 5 Minuten... weitere 5 und weitere 10 Minuten... ca. 60 Menschen an der Kasse und nur 2 Kassiererinnen. Samstage bei H&M sind schrecklich! Nebenbei bemerkte ich, dass an meinem Denim-Top gar kein "7€-Schild" hing, wie bei den anderen. Naja, das hatte ich schon öfter, ich sag´ dann einfach dass das bei den reduzierten Teilen hing. Also stand ich weiter da rum, wartete bis ich endlich dran kam. Als nur noch 2 Leute vor mir waren, hab ich mir ernsthaft überlegt zu gehen, ich wars einfach leid da rum zu stehen und eigentlich brauchte ich das Top ja eh nicht. Aber ich hielt durch, schließlich ist das Top mit 7€ doch sooo günstig! - das wurde mir zum Verhängnis...

So, endlich war nun auch mal die Paprika an der Reihe. Ging dann natürlich auch ganz schnell, ich hatte ja nur ein Teil. Naja fast...

"14,95 € bitte"
"Also eigentlich ist das auf 7€ reduziert"
"Nein, 14,95€, schau" Die freundliche Kassiererin zeigt mir das Preisschild.
"Aber das hing da hinten bei den anderen, da muss nur das Sale-Schild abgegangen sein."
"Nee, das hat eine andere Nummer als die aus der Divided-Abteilung, ich glaube das ist eins von unten, die sehen fast genau so aus wie unsere. Ich frag mal nach"
Es vergingen weitere unerträglich lange, gefühlte 10 Minuten bis eine weitere Mitarbeiterin kam und bestätigte, dass mein auserwähltes Top nicht reduziert ist. In der Hand ein reduziertes Jeans-Top "von oben".
"Ja, das ist echt von unten, hier oben haben wir das nur noch in 38 und größeren Grö..."
"Ja egal, dann nehm ich das."
Ich wurde ziemlich nervös weil ich die Schlange hinter mir, die auch schon ziemlich böse und unruhig wurde, so lange aufgehalten habe.
"Das ist aber in 38, du hattest es doch in 36 geholt...?"
"Egal, das passt auch." Ich wollte einfach nur noch schnell weg. Aber nicht ohne Top (soll ja nicht alles umsonst gewesen sein)...
"Das dauert jetzt aber noch ein bisschen, ich kann das nicht mehr ausbuchen, da muss erst eine Führungskraft kommen."

Ich sage euch, ich konnte die bösen Blicke von den Leuten die hinter mir an der Kasse standen förmlich in meinem Rücken spüren...

"Hallo?! Können Sie vielleicht mal weiter kassieren, das dauert hier ja sonst ewig!" - kam von einer genervten Frau hinter mir.
"Sorry, ich hab das Top schon abgescannt, wir warten auf die Filialleiterin..."
Die Verkäuferin blieb ganz cool, aber ich wollte am liebsten einfach nur schnell raus aus dem Laden...
"Oh Gott, jetzt hassen mich hier alle..." Meinte ich dann zur Verkäuferin.
Die lächelte mich nur irgendwie mitleidig an, weil sie genau wusste dass das stimmte...

Als dann endlich die Filialleiterin kam, mein 14,95€-Top ausgebucht hatte und das 7€-Top, dass ich eigentlich von vorneherein nicht gebraucht habe, abgescannt werden konnte, habe ich fluchtartig, ohne jeden Blickkontakt zu irgendjemanden, den Laden verlassen.

Und die Moral von der Geschicht´: nur weil etwas reduziert ist, braucht man es nicht.





Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Tubetop, Chiffon-Top, Necklace H&M
Haremspants, Blazer Pimkie
Bag Primark
Pumps Tamaris ( furchtbar unbequem da meine Füße irgendwie zu breit sind, aber totschick!)









Das hier ist übrigens der kleine Übeltäter :D Ob sich da mal der ganze Stress gelohnt hat... Ach, obwohl, ich glaube das hier ist das Ding VON UNTEN. Unfassbar...

Kommentare:

traubenzucker hat gesagt…

haha :D tolle Geschichte :)

Fashion Delight hat gesagt…

oh neinnn wie scheisse für dich:) du armee.

Henniii hat gesagt…

Oh die Geschichte hätte ich nicht gerne erlebt ... :/ dafür sah dein Outfit supi aus :)

Phuong hat gesagt…

gorgeous top!

Susi hat gesagt…

Herrlich geschrieben! :D Haha, die Moral von der Geschicht!!! :D

Wer kennt das nicht? :D

Wenigstens hast du jetzt das Top *räusper*

Terra's Fairytale hat gesagt…

haha, was für eine story :P
ich war vorgestern auch in aschaffenburg bei h&m und hab nichts gefunden bei dem sale zeug, das einzig coole fand ich den oben von dir erwähnten rock (schwarz, rosa punkte) aber leider ja nur in 40 ... :S
btw: warst du auf gickelskerb?

Terra's Fairytale hat gesagt…

ich war am Freitag da und OH JA. Ganz schlimm. Aber solche Feste sind eig eh nicht so wirklich mein Ding. Aber ich hab immer geschaut, ob ich dich mal irgendwo sehe ^^

LinhNOTSKINNY hat gesagt…

So ging es mir Freitag auch,ich hatte alles ausgemistet und gemerkt ich habe kaum Herbst/Winter Sachen fahre ich extra in der Stadt und finde nichts ))): Und wenn die Schlangen so lang sind vergeht mir die Lust auch gleich :D

Label of Addiction hat gesagt…

Ja ja die guten Sale-Klamotten, geht mir auch immer so, dass es man eigentlich nicht haben will aber bei dem Preis schlecht nein sagen kann. Toll geschrieben!!! :)

angeé hat gesagt…

sieht total toll aus(: gefaellt mir gut.

Domenica hat gesagt…

Süsse Geschichte, finds toll wie du erzählst... so etwas hätte mir auch passieren können, bin da so ein spezialist dafür ;)
Schönes Outfit übrigens :)

Sommermädchen hat gesagt…

Die Fotos sind total schön! Schöner Stil!


Ich bin garnicht so ein Salekäufer - ob jetzt bei H&M oder woanders. Ich kaufe nur total selten was im Sale, wenn ich weiß das ich das brauche. Ich bin nämlich der Meinung, dass man im Sale nur Dinge kaufen würde, die man garnicht braucht oder gar hässlich sind ^^

Marie hat gesagt…

Oh gott das kenn ich nur zuuuu gut :D
aber bei mir haltet das unwohle gefühl meist nicht lange an, sondern ist schon etwas genugtuung.. da ich auch öfters soo lange warten muss weil irgendeiner doofen kuh einfällt dass sie das eine top und die jacke doch gar nicht braucht und eigentlich nur das armband kaufen möchte. wäääääh! :'(
ABER: immerhin hast du dein top, ich hoffe du hast lange gefallen an ihm :) :D

Vanilla.Taste hat gesagt…

hihi die geschichte hast du ja sehr süß erzählt :D aber ganz genau so wie dir geht es mir auch immer. bei sale schaltet der kopf ab. und ob mans braucht oder nicht vom sale kauf ich immer was :D

liebe grüße

Between Venus and Saturn hat gesagt…

Great outfit! Fierce, I've got the same necklace and I love it

Sweets For My Sweets hat gesagt…

Schöne Bilder!!! Du siehst wie immer toll aus!!! :-*

Anna hat gesagt…

jetzt wollen wir das täter top auch sehen :D

Jeana hat gesagt…

tolle story :D
schönes outfit!

Talasia hat gesagt…

ohjeeee was für eine Geschichte :D so ähnliche Sachen kenne ich aber auch *lol*

Olgalii.<3 hat gesagt…

lol, danke liebes :)
der typ ist übrigens mein bruder ;) von daher... und das objekt meiner begierde ist ja eh jmd ganz anderes ;) vielleicht komme ich dazu, auch mal ein bild mit dem zu machen...

das top wollte ich eig. auch! aber naja... :( wann sollte ICH das denn tragen xD so jeanslos, wie ich bin, und alles...

<3

Sarah hat gesagt…

haha die story ist sooo lustig echt!!!lg

Fendi hat gesagt…

Tolle outfit :)

Anonym hat gesagt…

Du Arme...
Mir ist vor einem Monat etwas ziemlich Ähnliches passiert, daher kenne ich das sehr gut mit den bösen Blicken im Rücken. Ich wurde sogar von einer Kundin angeschnauzt. Verbinde seitdem das damals gekaufte Kleid immer mit dieser negativen Geschichte und ziehe es daher eigentlich gar nicht so gerne an...
PS: Dein Outfit ist schön :)

Anonym hat gesagt…

Habt ihr alle kein Selbstbewusstsein???
Mir ist das doch scheißegal, wenn Leute wegen mir warten müssen! Mein Gott, so ist das nun mal, ich habe ja auch zu warten, wenn jemandem vor mir das passiert.
Was für ein Kinderblog...