Mittwoch, 25. Mai 2011

was nicht passt...

Manchmal hasse ich H&M, ehrlich... Wir kennen das ja, schöne Klamotten, teilweise sogar sehr ausgefallen und das zu einem relativ gutem Preis (was allerdings auch nur noch teilweise zu trifft...) Der Nachteil: manche Kleidungsstücke sind für Frauen gemacht, die die Figur eines kleinen Jungen haben. Bestes Beispiel: Bikinis. Zur Zeit gibt es ja wirklich sehr schicke Exemplare für 4,95€ pro Teil, dieses Jahr sind die 10-Euro-Bikinis sogar schöner als in den letzten Jahren... Ich hab mir 3 verschiedene bestellt, das Unterteil jeweils einmal in Größe 36 und 38, das Oberteil in 36, 38 und 40. Da packe ich ihn also aus, den tollen schwarz-orange-pinken Bandeau-Bikini den ich mir wegen den tollen knallfarben bestellt habe – „in echt“ sieht der sogar noch viel schöner aus als im Online Shop. Ich probiere das Oberteil an – oder besser: ich PROBIERE es anzuprobieren. Das Teil lässt sich vorne schließen, jedenfalls normalerweise... Mit viel rumgequetsche schaffe ich es dann tatsächlich irgendwann das Oberteil zu zu machen, sieht auch wahnsinnig gut aus, muss man schon sagen. Presswurst ist ja wohl ein Witz dagegen. Egal, nehm ich halt den nächst größeren... Nur leider geht das nicht, weil das Bikinioberteil das nur mit viel Gewalt zu gezerrt werden konnte, bereits Größe 40 war. Weltklasse. Ich fühle mich fett. Danke H&M.

Die anderen Bikinis packe ich dann erst gar nicht aus, hat ja alles keinen Sinn. Bin ich wirklich zu mopsig für die H&M Bikinis, oder geht es euch teilweise auch so? Naja. Danach hab ich mir das wunderschöne Kleid mit dem Ausschnitt bis zum Bauchnabel vorgeknüpft. Es ist wirklich unglaublich toll, ich mag den Chiffonstoff am oberen Teil des Kleides und das tolle goldene Muster. Aber der Ausschnitt ist halt schon... heftig. Ich glaube, das sieht an Frauen mit kleineren Brüsten viiiiiel besser aus (siehe H&M Pressebild), weil es selbst bei mir (und meine Brüste gehören ja eigentlich nicht in die Kategorie "groß") einfach so „BÄÄÄM da sind sie!“ und total übertrieben aussieht. Deshalb auch das Glanzlicht auf dem Foto, so freizügig möchte ich mich nicht im Internet präsentieren ;) Ich glaube, so kann man echt nicht rumlaufen. Mit irgendwas drunter siehts ja auch blöd aus. Hat jemand von euch das Kleid? Und zieht ihr das auch ernsthaft ganz ohne BH oder Top an?





ähm ja... dünn müsste man sein...


Kommentare:

♥ Natalie ♥ hat gesagt…

Du hast ja auf dem 3. Bild so eine Art Bandeau an, oder? In Schwarz find' ich's jetzt nciht so passend, aber vielleicht in weiß? Könnte ich mir gut vorstellen! (:

http://4seasons92.blogspot.com/

mehli-superstar hat gesagt…

ja, mit einem weißen hab ichs auch probiert aber das sieht irgendwie blöd aus... so in der Art "gewollt und nicht gekonnt" :/

Elli hat gesagt…

ich habe in dem bikinioberteil 42 und hose 40 genommen :D Unter 40 kann man auch gleich einen Badetanga tragen. Dies Jahr sind die wirklich unheimlich klein.
Ich habe das Kleid auch und damals hab ich mal ein Top von Vero Moda gekauft, das hat am Ausschnitt Spitze und ist so creme/beige. Das verdeckte den WOW-Ausschnitt und hinten guckt es auch etwas raus, sodass es den BH versteckt. Allerdings ist ein Top auf dauer ja auch nicht die Lösung, mal schauen, was mir da einfällt.
http://3.bp.blogspot.com/-249UZDLL51s/Tc_kHCQyM-I/AAAAAAAAB2s/x96PzdHZT1E/s640/CIMG0483.JPG

da kann man es einigermaßen sehen.

LG

FrauBrit hat gesagt…

Genau das kenne ich.. Danke, das ich damit nicht alleine bin :D
Willkommen im exklusiven H&M-Fetti-Club ;))

DeepPassions hat gesagt…

du sprichst mir von der Seele... manchmal frag ich mich echt ob kleine Kinder für die Model stehen ;)

Nina hat gesagt…

Mir passen NIE die Bikinis von H&M... Leider :(
Deswegen bestell ich auch gar keine mehr. Bin auch eher so der "Durchschnitt" ;)

N. hat gesagt…

das kenn ich alles sehr gut..
ich find das kleid aber sehr sehr hübsch (:schade, dass es so einen mega ausschnitt hat..

La Petite Princesse hat gesagt…

das kleid ist wirklich sehr schön,
wollte mir es auch erst kaufen,
gibt es dafür nicht so spezielle bhs?
guck einfach mal bei hunkenmöller oder so, wäre sonst zu schade drum ;)

a-secret.de.vu

Lady-Pa hat gesagt…

die bikinikollektion fällt dieses jahr extrem klein aus, eigendlich hat mir 36 immer gereicht. den monokini musste ich aber in 40! mitnehmen.
das kleid an sich sieht ganz ok aus, aber wenn der ausschnitt so ins auge sticht ist es ja auch blöd



xoxo

Jule hat gesagt…

....ich hätte das kleid sehr gern ;)

MerSel hat gesagt…

das mit dem kleid ist sooo schade, weil ich es so schön finde. habe es mir auch bestellt gehabt (immer noch nicht da) aber dieser ausschnitt ist wohl wirklich too much. und mit einem oberteil untendrunter find ichs auch doof, das zerstört ja das ganze kleid.

die bikinis von h&m passen mir schon; aber ich kauf sie mir immer 1-2 größen größer. oke ich habe einen großen arsch, aber wenn ich mir ein höschen in größe 40 (!!!) kaufen muss, puuuh, da mach ich mir auch so meine gedanken -.-
mittlerweile kaufe ich sowieso nach einem anderen prinzip ein; ich kaufe das was mir passt und schaue nicht auf die größen, weil die absolut nichts sagen!!!

Fashion Kitchen hat gesagt…

das mit den bikinis dieses jahr stimmt wirklich...habe auch ein paar der 4,95 euro bikinis probiert und es hat einfach vorne und hinten nix gepasst.
das kleid habe ich im geschäft schon probiert, aber nochmal im os bestellt und denke schon das ich es behalten werde und auch ohne bh anziehen werde und es einfach tapen werde :) ich hab zwar keine mini brüste, aber ich fand es gut an mir und meinem freund hats auch gefallen :)

rememberandsmile hat gesagt…

die bikinis sind echt superknapp, ich bin ja schon sehr dünn und flach wie ein brett, aber iwie sind sie mir auch zu klein :/

Sarina hat gesagt…

Mir passen die Sachen von H&M meist auch nicht wenn ich etwas bestelle, meist ist es zu groß, wobei ich auch ein Bikini Oberteil anprobiert habe, und meine eigentlich Größe war mir zu klein...

vanessa74 hat gesagt…

Tja, von den Bikinis will ich mal gar nicht erst reden. Trage so schon teilweisse Grösse 40....was brauch ich dann wohl ;)
Das mit dem Kleid ist einfach SCHADE.....es ist so schön aber der Ausschnitt ist jawohl echt sehr gewagt. Ich persönlich finde das mit dem schwarz drunter aber gar nicht sooo schlecht. Mit schwarzen Schuhen könnt ich mir das ganz gut vorstellen. Würde ich mir vielleicht überlegen, bevor Du es wieder wegschicken musst!
LG vanessa

Olgalii.<3 hat gesagt…

bei h&m ist das mit den größen sehr extrem! während ich bei anderen läden 38 oder 40 trage, habe ich schon probleme, meine brüste bei H&M in eine 40 zu bekommen - aber eine 42 tragen? nö, dazu bringt mich h&m nicht.
dann kauf ich mir das ding lieber gar nicht als mir das zu geben!

<3

Melly hat gesagt…

Ich kann da leider nicht mitreden. Hab die neuen H&M Bikinis noch nicht angehabt. Also Obenrum würde ich es nicht so schlimm finden, aber wenn die Hose mir zu klein wäre.. :S
Ganz ehrlich, ich finde deine Figur 1000 mal schöner wie vom Model. Du hast jedenfalls eine WEIBLICHE Figur und nicht so ein Knochengestell. Pfui und übrigens, ich kenne soviele Kerle und so gut wie jeder steht eher auf die weiblichen Kurven. :)

Sarah hat gesagt…

hey :) das problem mit den bikinis kenn ich obwohl ich eher probleme habe unterteile zu finden bzw bei unterteilen ne nummer größer habe als normal...das kleid hab ich auch und ich ziehe es (nur abends zum ausgehen)tatsächlich ohne bh an aber das sieht auch nur gut aus weil mein busen ja falsch ist und praktisch immer so aussieht als wenn ich nen bh anhätte(soll sich jetzt nicht angeberisch anhören falls es das tut sorry:( ),bei meinem normalen busen wüßt ich aber auch nicht ob ich es ohne top anziehen würde
lg

Anonym hat gesagt…

bei den h&m bikinis muss ich dir absolut zustimmen! ich trage größe 36 und bei h&m passt normalerweise auch alles,aber die bikinis,vorallm die unterteile sind der blanke horror! ich habe zwar in die 36er bikinihose reingepasst,aber das man die hälfe vom hintern sieht finde ich dann doch etwas freizügig,die 38er hose bedeckt jetzt grade das nötigste,aber dieses jahr wurde wirklich am stoff gesparrt,da kann man ja auch glech nackt gehen..

LS hat gesagt…

die bikinis sind wirklich fürchterlich geschnitten, zumindest die bandeau-bikinis... diese oberteile, unglaublich! ich habe fast keine oberweite und brauchee da eine 40 damit es einigermaßen nach was aussieht... höschen sind schon okay...so schön die bikinis auch immer sind, ich frag mich, nach welchen maßen die geschneidert werden :/

Mia hat gesagt…

H&M hat für mich nicht umsonst den Kosenamen "Hager&Mager" ;)
und jemand hat mal ein bild von den Models gepostet, wo die Kleidungspreise einfahc in deren Gewicht umgewandelt wurde... 39 kg und so ;( ... klingt böse, ist aber irgendwo die Wahrheit!

Und du bist ganz bestimmt nicht fett, im gegenteil, du siehst richtig gut aus :D ~ mach dir nix drauß, die meisten designer können einfhc mit weiblichen kurven nicht umgehen!

Mia hat gesagt…

Die Bikinis bei H&M fallen allgemein klein aus, find ich zumindest.
Ich weis ja nicht was du für ne Oberweite hast, aber ich hab 75C und muss da schon zu 44 greifen, obwohl ich sonst eigentlich eher schlank bin (168cm auf 55kg)

Malu hat gesagt…

oh ja, h&m-bikinis find ich auch klein...bei 80c muss man echt schon größe 40 oder 42 nehmen und bandeau-oberteile gehen dann echt gar nicht mehr, weil die überhaupt nicht halten -.- das kleid find ich auch total schön, aber vermutlich würde es ähnlich an mir ausschauen...ist aber oft nicht nur bei h&m so, sondern gern auch mal b´bei new yorker oder so, wobei da eh scheinbar nur noch teenies bis 13 einkaufen dürfen (tally weijl ist noch schlimmer .D )^^

Edelweiss&Enzian hat gesagt…

habe mit den bikinis das gleich problem, muss meinen auch noch umtauschen!
die werden von jahr zu jahr auch irgendwie kleiner.
eine frau ohne photoshop-figur hat bei h&m wirklich oft schlechte karten.

habe übrigens einen neuen blog, würde mich freuen wenn du mich verfolgst!

www.edelweiss-und-enzian.blogspot.com

the latest fashion fad hat gesagt…

naja was will man schon zu h&m bikins sagen.
ich trage normalerweise bei h&m immer eine 34 oder 36
und bei den Bikinis katastrophe... das höschen ist ja noch einigermaßen ok da hab ich meist 36 und ab und an mal 38 aber beim oberteil ist es die reinste katastrophe, wenn du da kein A körpchen hast passt dir mit glück eine 40 oder 42 oben rum - ich komm mir immer ganz dumm vor wenn ich mit das bikinihöschen in 36 aber das oberteil in 40/42 bestellen muss :D

Thuy hat gesagt…

nice dress :)

Anonym hat gesagt…

Haha, ich habe überhaupt keine Brüste (und bin NICHT männlich!) und brauch bei H&M Bikinis trotzdem eine 40. Tjaja, nicht frustrieren lassen und einfache eine Nummer größer holen. Ist doch total egal, welche Größe drinsteht.

Und zu dem Kleid: Ich finde, tut mir leid!, dass es dir absolut nicht steht...

A L L Y hat gesagt…

haha, mach dir keine Sorgen. Die Bikinioberteile bestelle ich mir seit letztem Jahr auch nur noch in 40 und 42 : P

und das Kleid ist der Waaaahnsinn. ich würde es glaube ich behalten und, wie auch schon jemand schrieb, mal bei Hunkemöller schauen.

ich hatte da zb für mein Abiballkleid so einen "BH" gekauft der so zum aufkleben war : P

Anonym hat gesagt…

hey ;) kannst du mir mal sagen wie man bei h&M zurückschickt?! weil ich hab 3 sachen bestellt, möchte allerding alles wiederzurückschicken.? wie muss ich es einpacken, wo abgeben? muss man versandkosten bezahlen? und wenn man nur 2 von den 3 dingen zurückschickt? ;) LG love you blog and YOU♥ ;)

mehli-superstar hat gesagt…

Also, ist ganz einfach :)
Du packst die Sachen die du nicht haben möchtest einfach wieder in das Paket oder die Tüte die du geschickt bekommen hast, klebst das Rücksendeetikett für Hermes drauf, füllst den Rücksendeschein aus (musst halt angeben welches Teil und warum...) und packst den Schein mit ins Paket. Das gibst du dann in nem Hermespaketshop ab und fertig :) Das kostet auch nichts, ist also ganz easy :)

Skihäschen hat gesagt…

ich kenne deine probleme mit h&m :)

mir hat das bikinioberteil erst in größe 44 gepasst und OHNE einlagen :)

das kleid...naja wenn ich ehrlich bin...sieht es nicht so hochwertig aus wie auf den bildern...aber das bei h&m eh immer so...
aber ich würde vielleicht ein weißes top ohne träger drunter tragen...gibt es bei h&m für 6 euro

lg

http://addicted-to-all.blogspot.com/

Julia hat gesagt…

Ich kaufe mir die Bikinis auch immer in 1-2 Größen mehr, geht mir aber bei allen H&M-Bikinis so (zumindest obenrum!), nicht nur bei den billigen. ;)

Anonym hat gesagt…

KLEID ist echt schön,du bist ne echt süße aber es steht dir nicht so gut finde ich.deine anderen klamotten sind alle besser gewählt

SummerLee hat gesagt…

ich hab das brüste problem leider nicht xD aber je nach anlass würde ich das mit nem spitzentop oder nix anziehen :D hab mir das ja auch gelauft und lieeeebe es. auf wenn es wirklich wirklich knapp ist und dazu auch noch tief ausgeschnitten. trotzdem <3
lg summer